Bücher / Zines - ESE SOUND SHOP

Direkt zum Seiteninhalt
Bücher/Zines
IAN STUART – Der Rockrebell HÖRBUCH CD
Es fällt heute schwer, die Relevanz und Persönlichkeit Ian Stuart Donaldson angemessen zu beurteilen. Man kann seinen persönlichen Einfluss auf das Wachsen und die Vernetzung innerhalb der europäischen Widerstandsbewegung nicht hoch genug bemessen. Er wird in die spätere Geschichtsschreibung vielleicht nicht als der einzig wahre Anführer der nationalistischen Bewegung eingehen, aber auf jeden Fall als einer der wichtigsten Protagonisten der 80er und 90er Jahre. Mit Ian Stuart Donaldson verlor die europäische Bewegung im September 93 eine charismatische Persönlichkeit, einen hoch interessanten Zeitgenossen und einen begnadeten Musiker. Das Leben und Wirken von Ian Stuart Donaldson. Bereits im Jahr 2002 wurde unter dem Pseudonym "Paul London" seine Lebensgeschichte als "Nazi Rock Star" verlegt.. Einige Jahre später erschien die deutsche Übersetzung unter dem Titel "Der Rockrebell". Und eben dieses Buch wird hier nun von Steffen Hammer über 4 volle CDs eingesprochen. Damit ist das hier vorliegende Machwerk das erste Hörbuch der patriotischen Musikszene. >>> Zitat Label!
20,00 €
Hinzufügen
MAGAZIN – FRONTMAGAZIN Nr. 2
So ihr Strolche, nun ist es endlich so weit und ihr haltet die zweite Druckausgabe vom Frontmagazin in den Händen. Machen wir es kurz und schmerzlos, mit diesem Heft hat sich das Frontmagazin seinen Platz gesichert und das freut mich. Kommen wir jetzt zu den wichtigen Dingen, allen voran sei erst einmal gesagt, dass die zweite Ausgabe mit mehr Inhalt aufmarschiert. Mehr Lesestoff und damit auch mit mehr Seiten. Ganze 96 Seiten umfasst die neue Ausgabe und erneut erstrahlen diese im voll farbigen DIN A4 Format. Das Design hat auch gleich noch einen großen Schritt nach vorne gemacht, mit viel Liebe zum Detail, durchdachten Strukturen und individuelle Gestaltungen, ist das neue Heft durchaus gelungen. Der Inhalt setzt sich aus Gesprächspartnern aus den unterschiedlichsten Ecken der Welt zusammen, mit Musikern aus Chile, Japan oder den USA und selbstverständlich auch aus Deutschland. Aber schaut und lest selbst. Viel Spaß mit dem Inhalt!
9,00 €
Hinzufügen
MAGAZIN - KEEP ROCKING THE SYSTEM Nr. 1 mit CD
"Die Familie ist alles!" Mit diesem Leitspuch haben wir die Jungs von Smart Violence, Hirnsturz, Prolligans, Antikonform, und noch einige mehr, zusammentrommelt und zu politisch unkorrekten Kreuzverhören eingesperrt. Den ganzen Wahnsinn haben wir dann abgetippt und auf 32 Seiten in unserem ersten Labelzine verewigt. Das Heft erscheint voll farbig im DIN A4 Format, das Cover ist in Matt-Laminat gebunden und verleiht dem Heft das gewisse Etwas. Dazu gibt es einen Sampler mit 12 Liedern zu unseren Produktionen. Außerdem sollte man noch erwähnen, dass die Lieder von Hurlingham Offenders Exklusiv auf diesem Silberling sind und das eine Lied von Smart Violence ein Alternativmix ist. Die andere Smart Violence Nummer beinhaltet ein anderes Solo. Mehr braucht man dazu nicht schreiben, eintüten und genießen!
4,50 €
Hinzufügen
MAGAZIN – ROCK HATE Nr. 4
Frisch aus der Druckerei ist nun die bereits vierte Ausgabe vom Rock Hate Magazin erschienen. Diesmal dreht sich wieder alles um Musik, Politik und Widerstand. So geht es im zweiten Teil des Interviews mit Uwocaust, um seine gesamte musikalische Laufbahn, angefangen von der Zeit mit den Proissenheads, bis hin zu Blutrein. Die Band Heilige Jugend stand uns nach ihrem gelungenen Einstand ebenfalls Rede und Antwort, während sich Anwältin Nicole Schneiders mit dem leider viel zu naiven Verhalten einiger Aktivisten in den Sozialen Medien befasst. Christian Worch hat den ersten Teil seiner Lebenserinnerungen verfasst und die Autoren Schröder und Miesling gehen der Frage nach, ob man mit der Neuen Rechten zusammenarbeiten soll. Dazu wie immer weitere Interviews, CD- und Buchbesprechungen, Demobericht zum 1. Mai und vieles mehr.
5,00 €
Hinzufügen
MAGAZIN - SPECKTAKULEER Nr. 4
Ziemlich genau zwei Jahre nach der dritten Ausgabe erblickte nun die Nummer vier das Licht der Welt. Größer ist das Heft geworden. Diesmal wurde im vollfarbigen A4 Format mit "SS Siggi" gesprochen. Dazu gibt es zwei ausführliche Reiseberichte zu Kiew/ Tschernobyl und durch die "ehemaligen Ostgebiete". Auch der subkulturell-orientierte Leser wird mit einem Bericht zur Band Skullhead, den wilden 90ern (diesmal kommt Großklappe Yves zu Wort) und ein paar kleinen Konzertberichten etwas Interessantes finden.
3,50 €
Hinzufügen
Zurück zum Seiteninhalt