Bücher / Zines - ESE SOUND SHOP

Direkt zum Seiteninhalt
Bücher/Zines
IAN STUART – Skrewdriver unsterblich BUCH
Auf unser'n Ian in Walhalla, laßt uns das Glas erheben!“ Druckfrisch auf
den Tisch – 25 Jahre nach dem Tod von unserem Ian erscheint nun das
Buch: Ian Stuart – die unabhängige Stimme des White Power-Rock 'n' Roll
Skrewdriver – unsterblich! Auf 160 Seiten erinnern sich Freunde,
Gefährten und Zeitzeugen an den Menschen, Musiker und Nationalisten.
Einen Schwerpunkt legt das Buch auf die Auftritte von Ian außerhalb
Engellands, besonders seine Konzerte in Deutschland – auch einige
bekannte deutsche Rechtsrocker erinnern sich an ihr erstes
Skrewdriver-Konzert... Das Buch ist nicht das erste Werk zum Thema, aber
sicherlich das schönste und eines der umfangreichsten, komplett in Farbe
auf Hochglanzpapier mit vielen Photos, im Festeinband und im Großformat.
28,90 €
Hinzufügen
MAGAZIN – ROCK HATE Nr. 1
Hier die Erstausgabe des Rock Hate Magazines. Printmedien sind in den letzten Jahren etwas rar geworden. 44 DinA4 Seiten, vollfarbig und professionell gestaltet. Inhaltlich wartet die Debut Ausgabe auf mit zahlreichen Buch und CD Besprechungen, Konzertberichten und Interviews mit Notwehr, Übermensch, Patrick Schröder, Claus Cremer und einer Bandvorstellung von Kriegstreiber. Bunte Mischung aus Musik und Politik.
4,50 €
Hinzufügen
MAGAZIN – ROCK HATE Nr. 2
Hier nun die 2. Ausgabe des Rock Hate Magazines. Satt gefüllt mit Informationen aus Musik und Politik. Interviews mit Kraftschlag, der zweite Teil vom Notwehr Interview, AFD Pro- und Contra, Filmbesprechungen, Nachbetrachtungen, usw usf. Wieder ein richtig fettes Teil geworden. Schlagt zu solange es verfügbar ist. Ein kleiner Tippfehler hat sich aber eingeschlichen. Auf dem Umschlag steht noch 4,50 Euro. Richtig ist aber 5,00 Euro
5,00 €
Hinzufügen
MAGAZIN - SPECKTAKULEER Nr. 4
Ziemlich genau zwei Jahre nach der dritten Ausgabe erblickte nun die Nummer vier das Licht der Welt. Größer ist das Heft geworden. Diesmal wurde im vollfarbigen A4 Format mit "SS Siggi" gesprochen. Dazu gibt es zwei ausführliche Reiseberichte zu Kiew/ Tschernobyl und durch die "ehemaligen Ostgebiete". Auch der subkulturell-orientierte Leser wird mit einem Bericht zur Band Skullhead, den wilden 90ern (diesmal kommt Großklappe Yves zu Wort) und ein paar kleinen Konzertberichten etwas Interessantes finden.
3,50 €
Hinzufügen
Zurück zum Seiteninhalt