Bücher / Zines - ESE SOUND SHOP

Direkt zum Seiteninhalt
Bücher/Zines
FANZINE – De Kahle Platt Nr. 4
Dieses mal mit: Noie Zeit, Extrem Unangenehm, Abtrimo, Prolligans, Laurel Aitken, Anti Clockwise, Roial Asses, Hessens most hated, Judge Dread, Tonträgerbesprechungen und und und …., Top wie immer!!
3,50 €
Hinzufügen
FANZINE – Twenty Four Times Nr.1
NACHDRUCK IN SCHWARZ-WEISS
Der Con Demned (Real 24 Aces) hat nun die lang gehegte Idee vom labeleigenen Fanzine umgesetzt und dieses 92 Seiten starke A5 Heft aus den Geschützen gefeuert! Wer jetzt allerdings denkt,es handle sich um ein reines „Barking Dogs“ Heft,liegt falsch. Denn neben allen Neuigkeiten rund um das Thema Barking Dogs sowie „Death or Glory“,der neuen Band von Barking Dogs Sänger Ingo24, gibt es noch jede Menge weitere Schoten.
Diesmal mit dabei:
Endstufe (ein Zwiegespräch mit Brandy),
ein Brutal Attack Special,
Daily Terror Story + Interviews mit ehemaligen Bandkollegen und Fußball Kumpels, Fußballrandale,
Black Sheep Stompers,
Hessens Most Hated,
Rattenlinie,
dann gleich zwei mal Süddeutschland,vertreten durch
Scharmützel
und Newcomerband „Hard & Smart“.
Jede Menge CD/LP Reviews,Fanzine Besprechungen,Konzertberichte und noch mehr! Mit jeder Menge Nostalgie. Zuschlagen bevor die anderen zuschlagen!
3,00 €
Hinzufügen
IAN STUART – Skrewdriver unsterblich BUCH
Auf unser'n Ian in Walhalla, laßt uns das Glas erheben!“ Druckfrisch auf
den Tisch – 25 Jahre nach dem Tod von unserem Ian erscheint nun das
Buch: Ian Stuart – die unabhängige Stimme des White Power-Rock 'n' Roll
Skrewdriver – unsterblich! Auf 160 Seiten erinnern sich Freunde,
Gefährten und Zeitzeugen an den Menschen, Musiker und Nationalisten.
Einen Schwerpunkt legt das Buch auf die Auftritte von Ian außerhalb
Engellands, besonders seine Konzerte in Deutschland – auch einige
bekannte deutsche Rechtsrocker erinnern sich an ihr erstes
Skrewdriver-Konzert... Das Buch ist nicht das erste Werk zum Thema, aber
sicherlich das schönste und eines der umfangreichsten, komplett in Farbe
auf Hochglanzpapier mit vielen Photos, im Festeinband und im Großformat.
28,90 €
Hinzufügen
Ian Stuart Donaldson - Erinnerungen - Buch
Neues Buch aus der Feder von Mark Green. Wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es um Ian Stuart Donaldson, Frontmann der Band Skrewdriver und europäischer Nationalist aus tiefsten Herzen. Pünktlich zum 14. Todestag ist nun dieses Buch bei uns erschienen. In diesem 210seitigen Buch hat Mark Green sich persönlich auf den Weg gemacht, um alte Weggefährten Ian's zu treffen und zu ihm zu befragen. Rausgekommen ist ein absolutes Glanzstück der Geschichichte dieses Mannes. Es wurden Leute rund um den weißen Globus befragt, u.a. Leute wie seine Ex Verlobte Diane, ein Störkraft Mitglied, Joseph Pearce, Jonesy von English Rose, Stigger, Ken von Brutal Attack, etliche Ex Mitglieder (die zeigen das Skrewdriver eine wahre Multi Kulti Band waren! ;-)) und viele mehr. Die Antworten sind extrem persönlich und man merkt förmlich, welchen Stellenwert Ian und Skrewdriver damals hatten. Dazu kommen unzählige unveröffentlichte und persönliche Fotos der Befragten und so manch interessanter Zeitungsbericht. Ein Meilenstein für eine große Band und eine noch größere Persönlichkeit! Für jeden Skrewdriver Anhänger und Fan ein Pflichtkauf!

----

"Welchen Preis hat Freiheit heutzutage in der Welt?", hinterfragte einst der legendäre "Skrewdriver" Sänger Ian Stuart Donaldson in einem seiner umfangreichen Lieder. Denn er hatte genügend Gründe sich dieser Thematik anzunehmen. Dieses Buch dokumentiert einen leidenschaftlichen Musiker der seine Stimme und Gitarrenschlag gegen die Massen erhob.

"Zumindest meine Selbstachtung habe ich mir erhalten, weil ich nicht etwas vorgebe was ich nicht bin"!" sang er 1985 und auch noch heute lassen sich diese Worte nachvollziehen.
"Ian Stuart Donaldson - Erinnerungen" das Buch - sachlich, authentisch und ohne Polemik.
Mark Green (Juni 2007)
15,00 €
Hinzufügen
SKREWDRIVER – A Case Of Pride BUCH
DAS BUCH IST IN DEUTSCH
Skrewdriver 1976 –79 Buch von Mark Green
I'm An-ti-social, An-ti-social, An-ti-Social, I hate the world...
Mit diesem Lied schaffte die Band Skrewdriver sich lautstark Gehör in der Punkmusikwelt anno 1977. Viele Jugendliche und Heranwachsende identifizierten sich mit dieser Textzeile während einer Zeit einer herrschenden Tristesse, die aber auch geprägt war von steigenden gesellschaftlichen sowie politischen Spannungen. Skrewdriver folgten (wie viele andere auch) dem Ruf der aufkommenden britischen Punkbewegung mit der "Do It Yourself"-Philosophie. Sie traten mit den Sex Pistols auf, eröffneten Shows für The Damned, Motörhead, Billy Idols Generation X, Boomtown Rats oder auch für Siouxie & The Banshees und standen kurz vor einer wohl erfolgreichen Musikkarriere, aber Ausschreitungen bei einem wichtigen Konzert in London zerstörten jäh die Träume der ambitionierten Musiker.
Dieses Buch dokumentiert die spannende Reise von Skrewdriver während ihrer Punkphase bis 1979. Archivmaterial mit bis dato unveröffentlichten Bildern, Interviews mit Zeitzeugen und ehemaligen Bandmitgliedern gewähren einen tiefen Einblick in eine Zeit der prägenden, rebellischen Musikkultur.
Hardcover 284 Seiten
23,00 €
Hinzufügen
Zurück zum Seiteninhalt